Cabanbanan Beach (2002 - 2010) - wir kehren immer wieder dorthin zurück

  
In einer kleinen Bucht gelegen ist das kleine Beachresort Cabanbanan beach. Es wird vom Schweizer Joe Mazenauer und seiner Frau Vilma geführt. Wer ein bisschen Ruhe haben möchte mit Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten ist hier richtig.

  

  
unser cottage # 1                                        friedliches Strandleben


Diese wundervolle Aussicht ist der Preis für einen Aufstieg auf den zweithöchsten Berg von Romblon :-)
Als Führer wird Edwin empfohlen...
  

                                            Aufstieg                                            Mäge und Edwin                      Marco und sein Grossvater Edwin

Vilma hat uns ausgezeichnet bekocht...



Husarenfisch mit Pancit


Gecko, Grösse ca 20 - 25, ein absolutes Nutztier, das die Moskitos frisst.
Leider töten die Filipinos die Tiere oft wegen Aberglaubens.

  
Tauchen... obwohl es hier kaum Grossfische hat und auch die grossen Fischschwärme eher selten sind, da einfach die vielen
Filipinos davon leben, waren wir überrascht von der Schönheit der Unterwasserwelt!
hier gehts zu den Unterwasserfotos... 

Gäste, Besitzer und Angestellte in Cabananbanan im Mai 2003
vlnr unten: Kindermädchen,Rico,Stephanie,Vilma,Joe,Jeremie,Liz,Mary,Franca,
oben:?,Cynthia,Daling,Mäge,Hans,Martin,Ueli,Annielee
 

mehr Infos über diesen wunderschönen Flecken Erde:
http://www.romblon-isl.com/

Anfang San Quentin Fidschi Neuseeland Philippinen Romblon Tauchen